ISOLATEK Typ 300- Spritzputz

Optimaler Brandschutz zu einem scharf kalkulierten Preis

ISOLATEK Typ 300 ist ein leichter faserfreier gipsgebundener Vermiculit-Spritzputz, der in Innenräumen für die profilfolgende Brandschutzbeschichtung von Stahlträgern, Säulenköpfen, Stahldächern, Stahlblechbetonböden, Fertigbetonböden sowie vorgespannten (Fertig-) Betonbalken im Wohnungs- oder Industriebau verwendet wird.

Dank der Materialeigenschaften und der effizienten Verarbeitung dieses Spritzmörtels gibt ISOLATEK Typ 300 in Gebäuden optimalen Brandschutz zu einem scharf kalkulierten Preis.

Dank der dünnen Schichtdicke und des geringen spezifischen Gewichts (ab 240 kg/m3) wird die Gebäudekonstruktion mit dem ISOLATEK Typ 300 Brandschutz-Spritzmörtel nur unwesentlich schwerer.

In Kombination mit einem zusätzlichen Beschleuniger verringert sich neben dem spezifischen Gewicht auch die Trocknungszeit. Bei Bedarf kann innerhalb von zehn Minuten eine zweite Schicht aufgetragen werden. Dadurch spart man sehr viel Ausführungszeit und -Kosten.

Abgesehen von der verlässlichen Brandschutzisolierung besitzt ISOLATEK Typ 300 auch hervorragende thermische und lärmabsorbierende Eigenschaften.

Kennzeichnende Eigenschaften

  • Für Innenräume
  • Brandwiderstand von 30-240 Minuten
  • Geringes Gewicht (ab 240 kg/m3 ± 15%)
  • Faserfrei
  • Umweltfreundlich (LEED Credits)
  • Schnelle Verarbeitung bei komplexen Strukturen
  • Lange Lebensdauer
  • Nahtlos
  • Thermisch isolierend
  • Lärmabsorbierend

Isolatek International

ISOLATEK Typ 300 ist ein Brandschutz-Spritzmörtel von Isolatek International.

Isolatek International gilt dank des umfassenden Sortiments an Brandschutz-Spritzmörteln als weltweit führender Hersteller von passiven Brandschutzmaterialien für Stahl und Beton. Im amerikanischen Markt werden die ISOLATEK-Produkte unter dem Markennamen CAFCO geliefert.